Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim!

Liebe Besucherinnen und Besucher,
im Namen der ganzen Schulgemeinschaft begrüßen wir Sie herzlich auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige und hoffentlich interessante Informationen über das Gymnasium Veitshöchheim für Sie zusammengestellt. Sie zeigen Ihnen, was wir bieten, was uns wichtig ist, was unsere Schule auszeichnet und worauf wir stolz sind.

Und wenn Sie zu einzelnen Aspekten unserer Schule mehr wissen möchten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu einem Informations- oder Beratungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Brückner, Schulleiter
Dr. Bernhard Brunner, Ständiger Stellvertreter des Schulleiters
Jürgen Hartmann, Mitarbeiter in der Schulleitung

Aktuelles

So die Schlagzeile des lokalen Wochenblatts am 28. April 2016.  Für die Einwohner von Merdrignac, einer etwa 3.000 Seelen zählenden Gemeinde in der Bretagne, war unser Besuch offenbar etwas Besonderes. Auch für unsere 39 Schülerinnen und Schüler aus den 8. und 9. Klassen unter der Leitung von Frau Haaf und Frau Steck war der diesjährige Schüleraustausch etwas Außergewöhnliches.

Die Lesescouts der 6. bis 10. Klassen hatten die besondere Gelegenheit die Arbeit in einem Verlag vor Ort kennenzulernen. Dabei ergab sich die Gelegenheit zu Autorengesprächen mit Isabel Abedi und Arven Elys Dayton. Letztere besuchte uns sogar in der Schule.

 

Am vergangenen Donnerstag hat das Korrektur-Team die neue Hitliste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Wettbewerb: „Das Problem des Monats“ erstellt. Sie ist ab jetzt am Briefkasten in der Aula einzusehen.Doch bis zum Ende des Schuljahres kann sich in der Rangordnung noch einiges ändern, stehen doch noch drei Knobelaufgaben aus. So ist es auch noch möglich, in den Wettbewerb als Neuling einzusteigen.

Kurzfilme am Gymnasium Veitshöchheim. Unsere neueste Produktion heißt

„Die Schokoladenformel“, dauert ca. 4 Minuten und konnte bis 30.4.2016 hier angeschaut werden.

Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr mit einem Klick unser Video besucht habt, denn die beiden meist gesehenen Kurz-Filme des Medienwettbewerbs "Der weiße Elefant" werden am So., 26.Juni 2016 auf dem Filmfests in München gezeigt. Wir hoffen, wir sind dabei!

Wie jedes Jahr seit 2011 wurden auch in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Partnergrundschulen des Lesenetzwerks zu einer etwas anderen Begegnung mit einem Kinderbuch eingeladen

Nicht ohne Grund wird der US-Bundesstaat Alaska als "Bear Country" bezeichnet: auf insgesamt ca. 800 000 Einwohner kommen 80 000 Bären, d.h. ein Bär auf zehn Einwohner! Diese und viele weiteren Informationen haben die Schüler der 9. und 10. Klassen beim Vortrag von Axel Burgheim an unserer Schule erhalten.