Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Deutsch

Fachschaftsmitglieder:

Günter Breitenbach, Dieter Brückner, Irmgard Ellinger, Markus Gläßel, Peter Günzel, Franz Hofmann, Esma Kraus, Thomas Lazarus, Jutta Merwald, Yvonne Ort, Christine Polak, Stefan Reitzenstein, Sandra Rollmann, Eva Schuldenzucker, Evarita Seefried, Barbara Zeller

Fachschaftsleitung:

Irmgard Ellinger (1. Fachbetreuung);
Thomas Lazarus (2. Fachbetreuung)

Zielsetzung des Fachs:

Kommunikation bedeutet andere zu verstehen und sich selbst verständlich zu machen. Die wichtigste Aufgabe des Faches Deutsch ist es, die Fähigkeit zur Kommunikation zu vertiefen, und zwar sowohl mündlich (z.B. in Form von Referaten und Diskussionen) als auch schriftlich (z.B. beim Lesen oder Schreiben von Texten). Deshalb beschäftigen wir uns in Deutsch während der gesamten Gymnasialzeit mit den Bereichen Sprache, Literatur und Medien.

Besondere Bedeutung:

Besonders wichtig ist uns, dass in Deutsch nicht nur die Fähigkeit zur Kommunikation, sondern auch die Freude daran gefördert wird. Dazu bietet unser Fach (nicht immer, aber oft) besondere Möglichkeiten, z. B. durch spannende Lektüren, kreativ-gestalterische Aufgaben, engagierte Diskussionen etc.. Nicht zuletzt wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern ästhetische und kulturelle Kompetenzen vermitteln, die sie dazu befähigen, die Welt bewusst zu erfahren und zu gestalten sowie am kulturellen Leben (Literatur, Theater, Film, Medien) aktiv teilzuhaben.

Unsere Aktivitäten:

  • Vorlesewettbewerb (Jahrgangsstufe 6)
  • Mittelalterprojekt (Kooperation mit dem Fach Kunst; Jahrgangsstufe 7)
  • Lesescouts (ab 6. Klasse) (Möglichkeit, den Kompetenznachweis Kultur zu erwerben)
  • W- und P-Seminare zu Literatur, Theater, Film und kreativem Schreiben
  • Theaterbesuche, Autorenlesungen, Lesenächte, Welttag des Buches u.v.m.