Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim!

Liebe Besucherinnen und Besucher,
im Namen der ganzen Schulgemeinschaft begrüßen wir Sie herzlich auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige und hoffentlich interessante Informationen über das Gymnasium Veitshöchheim für Sie zusammengestellt. Sie zeigen Ihnen, was wir bieten, was uns wichtig ist, was unsere Schule auszeichnet und worauf wir stolz sind.

Und wenn Sie zu einzelnen Aspekten unserer Schule mehr wissen möchten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu einem Informations- oder Beratungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Brückner, Schulleiter
Dr. Bernhard Brunner, Ständiger Stellvertreter des Schulleiters
Jürgen Hartmann, Mitarbeiter in der Schulleitung

Aktuelles

Im Juli fanden unsere Sommerturniere im Tennis und Badminton statt. Nach vielen spannenden Ballwechseln stehen die Gewinner nun fest.

Bereits seit sechs Jahren gibt es bei uns an der Schule dieses Projekt, bei dem ältere Schülerinnnen und Schülern jüngeren bei den Hausaufgaben und beim Lernen unterstützen. Für ihr Engagement wurden die Lernhelfer von Herrn Brückner nun ausgezeichnet.

Traditionell zum Schuljahresende werden die Klassentagebuchführerinnen und -führer für ihren zuverlässigen Dienst über das ganze Schuljahr mit einer Runde Minigolf und einer Portion Eis belohnt.

Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen in der Demokratischen Republik Kongo konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 9. bis 11. Jahrgangsstufe über die Ängste und Hoffnungen von Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, informieren.

Fulminanter Auftritt bei den Frankenfestspielen in Röttingen auf der Burg Brattenstein:
Gemeinsam mit vielen Schulchören aus dem südlichen Landkreis Würzburg konnte die Jongliergruppe "Drunter und Drüber" ein buntes, ca. 90-minütiges Abendprogramm mitgestalten und prägen.

Das P-Seminar "Fairtrade macht Schule" will den fairen Handel an unserer Schule etablieren. Auf dem Weg zur Fairtrade Schule wurde mit der Gründung eines Schulteams die erste Hürde genommen.