"Drunter und Drüber"- die Jongliergruppe des Gymnasiums Veitshöchheim

Im Schuljahr 2018/2019 jonglieren 40 Schüler und Schülerinnen von der 5.-12. Jahrgangsstufe!

Zirkusfestival Köln

 

Nach den Teilnahmen an den Jonglierconventions in München (28.-30.10.) und Würzburg (02.-04.11.) sind wir auch in Köln mit den älteren Jongleuren beim Zirkusfestival in Köln angetreten. Dort sind wir mit einer Show- und einer Wettbewerbsnummer gestartet: Sophie Kriege, Janina Laux, Silvia Osiek, Lilli Reder, Mara Sebold, Lorina Söder, Svenja Wiesner und Jeremias Hirsch erfreuten mit einer witzig-dynamischen Ball- und Keulen-Jonglage das Publikum, das sich aus Schülern und Lehrern von 13 verschiedenen deutschen Schulen zusammensetzte. Bei den 13 Wettbewerbsnummern aus Berlin, Köln, München und anderen renomierten Zirkushochburgen konnten Lena Knoblauch (Kl. 10) und Daniel Schönitz (Abi 2013) zwar keinen der mit Geldpreisen dotierten ersten drei Plätze erreichen, aber sie erhielten den Sonderpokal „Gemeinsam stark“.

Nach einem extrem erfüllten und intensiven Wochenende in Köln sind alle wieder rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn am Mo. in Veitshöchheim gewesen.

Für die Jongliergruppe
H. Hirsch und M. Schreyer
unterstützt von Daniel Schönitz und Timo Wagenblast (beide Abi 2013)

 

 

Findet heute das Jonglieren statt? Das Jonglierjahr im Überblick

Immer wieder mal kann es vorkommen, dass die Frage auftaucht, ob das Jonglieren stattfindet, oder leider ausfallen muss. Hier der Überblick: aber aufgemerkt! Aktuelle Ankündigungen am Vertretungsplan bitte beachten!

 

Termin Jonglieren ja/nein
16.11. ja
23.11. ja
30.11. ja
07.12. ja - maximal bis 14.45 h!!!
14.12. ja
21.12. ja
28.12. Weihnachtsferien nein
04.01. Weihnachtsferien nein

 

 

Termine im Schuljahr 2018 / 2019

 

 

yyyy mm dd mm dd Tag Beginn Ende Jonglierveranstaltung Ort
2018 9 9     So 11 18 Stramu Würzburg
2018 9 16     So 8 19 Landesgartenschau Würzburg
2018 10 25     Do 19.45 20 Margaretenhalle: Fest mit Franzosen Margetshöchheim
2018 11 2 11 4 Fr.-So. 13 15 Jonglierconvention Würzburg Würzburg
2018 11 9 11 11 Fr.-So. 13 20 Zirkusfestival Köln Köln
2018 11 13     Di 14 17 Jonglierworkshops Leinach Leinach
2018 11 15     Do 14 15.30 Jonglierworkshop Leinach Leinach
2018 11 17     Sa 10 12 Vorführung in der Aula (Jonglierorchester) Aula Vhh
2018 12 9     So 15 17 Leinacher Waldweihnacht Leinach
2019 3 13     Mi 14 15.30 Jonglierworkshop Retzstadt Retzstadt
2019 5 31 6 2 Fr.-So. 9 14 Trainings-WE Leinach Leinach
2019 7 21     So 15 17 Jonglier-Varieté Gym Vhh
2019 7 22     Mo 19 21.30 Jonglier-Varieté Gym Vhh

 

 

 

Frankenfestspiele Röttingen

Mambo Nr. 5

Unsere Jongliergruppe "Drunter und Drüber" hatte am Samstag, 09.06.2018 bei den Frankenfestspielen in Röttingen auf der Burg Brattenstein einen fulminanten Auftritt.
Gemeinsam mit vielen Schulchören aus dem südlichen Landkreis Würzburg konnten unsere Schülerinnen und Schüler mit drei Jongliernummern (Foto: Mambo Nr. 5) sowie jonglierten Moderationsteilen ein buntes ca. 90-minütiges Programm mitprägen. Das viele Üben und Proben hat sich gelohnt. Die Jongleure zeigten zwei pompöse Nummern mit jeweils über 30 Akteuren sowie die technisch sehr anspruchsvolle Jongliernummer "Fotografen" der vier Schülerinnen Lilli Reder, Inga Sindram, Sophie und Silvia Kriege (Jahrgangsstufen 10 und 11). Erfreulicherweise ließen sich viele Eltern diesen Auftritt in dem gigantischen Ambiente der Freilichtbühne nicht entgehen.

Wenn SchülerInnen in die Lehrerrolle schlüpfen

Ein bis zweimal pro Monat wird die Jongliergruppe angefragt, ob sie nicht an einer anderen Schule oder im Schullandheim in Leinach einen Jonglierworkshop anbieten könne, damit meist Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 5 selbst einmal die Jonglage ausprobieren dürfen. So auch am 16. und 18.10.2017 in Leinach: Sophie Kriege (Kl 10), Silvia Osiek (Kl 9) sowie Inga Sindram und Lilli Reder (beide Kl 10) waren vergangenen Montag mit dabei und sind in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in die Lehrer-Rolle geschlüpft. Sie zeigten den Schülern der 5. Klassen von der Realschule Miltenberg wie man Bälle und Tücher jongliert, mit Diabolos und Devilsticks umgeht, bzw. wie Jonglierteller angedreht werden. Es bereitete riesig Freude, als sie feststellten, dass sie - selbst noch Schüler - jungen Menschen in relativ kurzer Zeit selbst etwas beibringen konnten. Mindestens genauso erfreulich finde ich, dass die Trainer in der Jongliergruppe persönlich einmal in die Lehrerrolle schlüpfen müssen und z.T. feststellen, dass das eine sehr unterhaltsame, intensive aber auch durchaus anstrengende Aufgabe sein kein, die sehr stark von dem Verhalten der Schüler abhängt. Ich glaube, jedem Lehrer fallen an dieser Stelle einige Schüler ein, denen man solch eine Erfahrung zum eigenen Erkenntnisgewinn wünschen möchte ;)

Mit diesem Artikel möchte ich mich bei den vier genannten Jonglierlehrerinnen vom Montag, sowie bei Janina Laux, Lena Knoblauch und Svenja Wiesner (alle Kl. 9) bedanken, die am Mittwoch ihre Nachmittagsstunden mit Jonglierunterricht bereichert haben und natürlich auch bei allen, die bereits in den vergangenen Jahren bereitwillig und tatkräftig mitgeholfen haben.

Toll, dass ihr so viel Elan, Engagement und Zeit investiert! Vielleicht schaffen wir es eines Tages gemeinsam, dass Jonglieren endlich auch olympische Disziplin wird!
Harry Hirsch

 

Mit den T-Shirts gesponsort von der Fa. Grimm

Termine des vergangenen Schuljahres 2017 / 2018

  • Mi., 04.07.2018 Jonglierworkshop Leinach
  • Do., 21.06.2018 Jonglierworkshop Leinach
  • Sa., 16.06.2018 Jonglierauftritt MainArt Margetshöchheim
  • Sa., 16.06.2018 Jonglierauftritt Kloster Zell, Seniorenheim 
  • Mi., 13.06.2018 Jonglierworkshop Leinach
  • Sa. 09.06.2018 Auftritt in Röttingen
  • Di., 08.05.2018 Jonglierworkshop in Leinach
  • Fr. 20. - So. 22.04.2018 Jonglier-WE in Leinach
  • Do., 19.04.2018 Jonglier-Workshop in Leinach
  • Mi., 18.04.2018 Jonglier-Workshop in Leinach
  • Sa., 14.04.2018 Auftritt bei der Tourismusbörse Mainfrankensäle Vhh
  • Fr., 09.03.2018 Auftritt bei der Sportlerehrung in Vhh
  • Fr. 24. - Sa. 25.11.2017 Jonglierconvention in Nürnberg
  • Mi. 22.11.2017 (Vormittags): WürVar - Weltrekordversuch: die längste Varieté-Veranstaltung
  • So. 22.10.2017 Jonglier-Workshop am Familienbegegnungstag der Kuratie (ab 13.00 Uhr)