Herzlich willkommen
auf der Seite des Fachbereichs Natur und Technik

Die Frage „Warum …?“ – wie sie gerne von Heranwachsenden gestellt wird –, ist der Ausgangspunkt für den Natur-und-Technik-Unterricht. Hier werden Inhalte der Biologie, Chemie, Physik und auch der Geologie für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 aufbereitet und u. a. mit Methoden der Informatik vernetzt.

Die jugendliche Neugier aufzugreifen gelingt an unserer Schule ganz besonders gut, denn das naturwissenschaftliche Arbeiten wird in Kleingruppen mit halber Klassenstärke unterrichtet.

Unsere Fachschaft

Entsprechend der Lerninhalte unterrichten an unserem Gymnasium das Fach Natur und Technik die Lehrkräfte aus den Fachbereichen Biologie, Chemie, Informatik und Physik.

Lernstandserhebung

Um das nachhaltige Lernen zu fördern und die Kompetenzorientierung zu verstärken, findet am Ende der 6. Jahrgangsstufe eine Lernstandserhebung statt. Deren Inhalt ist das Grundwissen aus der 5. und 6. Jahrgangsstufe in den Schwerpunkten Biologie, Naturwissenschaftliches Arbeiten und Informatik.

Verschiedene Tests aus den Vorjahren finden sich hier.

Aktuelles

Die spannende Wanderausstellung „Erfolgreich für Mensch und Natur – Landwirtschaft und Naturschutz in Mainfranken“ war in der Zeit vom 07.03. bis zum 15.03.2017 zu Gast am Gymnasium Veitshöchheim. Entworfen vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern zeigt sie an Beispielen aus der Region, wie Landwirte und Naturschützer zusammenwirken können. Die interaktiven Stationen verleihen ihr eine besondere Anschaulichkeit – so konnten die Schülerinnen und Schüler z. B. selbst Schutzmaßnahmen für den Ortolan durchführen, den Unterschied zwischen verschiedenen Erd-Arten erfühlen oder auch unterschiedliche Vogelstimmen miteinander vergleichen. Beate Hofstetter und Anne Katrin Baum

Ein absolut irres Kochduell

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse durften sich mit der Thematik "Gesunde Ernährung" und "artegerechte Tierhaltung" auf eine ganz besondere Weise auseinandersetzen. Dazu hat OStRin Ina Damas die Nimmerland Theaterproduktion mit dem Musical „Ein absolut irres Kochduell“ in unsere Aula geladen.
Mit viel Witz, tollen Songs und enormer schauspielerischer Leistung schaffte es die Schauspielerin und Sopranistin Vivien Schwedler in allen vier Rollen, als Moderatorin Tina Turbo, als Kuh Rita Horn, als Henne Hanna Huhn oder Schwein Eber Hardt, die Zuschauer zu begeistern.

Ausführlicher im Veitshöchheimer Newsblog. Margret Simmelbauer