Schulsozialarbeit

Seit dem Schuljahr 2010/11 gehört die Schulsozialarbeit zum pädagogischen Profil des Gymnasiums Veitshöchheim. Im April dieses Jahres hat Frau Fiala, die Stelle in der Schulsozialarbeit und der Offenen Ganztagsschule von Frau Didzun in deren Elternzeit übernommen.  Im Folgenden stellt sie sich und ihre Arbeit vor:

Ich bin 30Jahre alt,  Sozialpädagogin und war zuvor in  den unterschiedlichsten Bereichen der Sozialen Arbeit tätig. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben am Gymnasium Veitshöchheim.  In erster Linie richten  sich meine Angebote an Schüler und Schülerinnen, selbstverständlich berate ich  im Rahmen der Schulsozialarbeit auch Eltern und Lehrkräfte.

Hast du Stress in der Schule? Sind einige Schüler nicht gut in eure Klassengemeinschaft integriert ? Gibt es in eurer Klasse Konflikte zwischen Mitschülern oder mit dem Lehrer? Wirst du von anderen Schülern geärgert oder fühlst dich einfach nicht so wohl in der Schule? Oder du hast vielleicht Stress zu Hause oder mit Freunden?

Was auch immer das Problem ist, die Bürotür steht gerne für jeden, egal ob mit großem oder kleinem Problem, offen. Durch Beratung, einzelfallbezogene oder klassenbezogene Unterstützungsmaßnahmen sowie andere Unterstützungsangebote werde ich euch gerne weiterhelfen.

Schülerinnen und Schüler sowie Eltern können mich Montag bis Freitag in Raum 117 zu folgenden Zeiten erreichen:

  • Montag: 8.30 bis 12.00 h
  • Dienstag: 8.30 bis 12.00 h
  • Mittwoch: 10.15 bis 12.15 h
  • Donnerstag: 8.30 bis 13.00 h
  • Freitag: 8.30 bis 12.00 h

E-Mail: schulsozialarbeit@gymnasium-veitshoechheim.de

Telefon: 0931-6194749

Ich freue mich auf persönliche Gespräche und bin gespannt Sie und Euch kennenzulernen.

Livia Fiala