Zertifikat "Kompetenznachweis Kultur"

Seit dem Schuljahr 2008/2009 besteht an unserem Gymnasium als dem einzigen in Bayern für jene Schülerinnen und Schüler, die als Lesescouts im Lokal-regionalen Lesenetzwerk tätig sind, die Möglichkeit, den sog. Kompetenznachweis Kultur zu erwerben.

Was ist der Kompetenznachweis Kultur?

Der Kompetenznachweis Kultur ist ein anerkanntes Dokument, ein Bildungspass der Bundesvereinigung für kulturelle Kinder- und Jugendbildung, der Jugendlichen Qualitäten bescheinigt, die sie auf Grund ihres außergewöhnlichen Engagements im schulischen und außerschulischen Rahmen zeigen und entwickeln konnten.

Wenn Jugendliche sich als Lesescoaches an unserem Gymnasium, als Lesementoren und Vorlesepaten, kurzum als Lesescouts aktiv bei den Partnern unseres Lesenetzwerks eingebracht haben, dann wissen sie, wie man literarischeTexte adressatenspezifisch präsentiert, wie man ein Publikum fesselt, wie man eine Veranstaltung organisiert und leitet, wie man im Team effektive Ergebnisse erlangt und, und, und … Das heißt, sie entwickeln Schlüsselkompetenzen, die in allen Lebensbereichen von großer Bedeutung sind: Sach- und Selbstkompetenz ebenso wie Sozial- und Methodenkompetenz. Mit dem Kompetenznachweis Kultur können wir Fähigkeiten wie Kreativität, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft, Gestaltungskraft, Offenheit, Empathie, Reflexionsvermögen u.v.m., die im landläufigen Unterricht oftmals viel zu wenig gewürdigt werden, dokumentieren und sichtbar machen.

Wozu überhaupt ein solches Zertifikat?

Jugendliche verdienen für außerordentliches Engagement Anerkennung; zudem sollte es ein Instrument geben, das jungen Menschen hilft, sich ihrer Stärken bewusst zu werden und zugleich ein realistisches Selbstbild zu entwickeln. Darüber hinaus hat der Kompetenznachweis Kultur einen ganz lebenspraktischen Nutzen:

Personalverantwortliche in den Betrieben sind sehr daran interessiert, die Persönlichkeit hinter den Zeugnisnoten kennenzulernen, sprich: zu erfahren, wo, wie und ob der Jugendliche aus eigener Initiative auf kulturellem Gebiet aktiv geworden ist und welche Kompetenzen er dabei erlangt hat. Hier liefert der Kompetenznachweis Kultur entscheidende Zusatzinformationen bei Personalentscheidungen und kann daher ein großes Plus bei der späteren Bewerbung um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz sein.

Das Zertifikat „Kompetenznachweis Kultur“ wird gemeinsam mit uns, den eigens zu diesem Zweck ausgebildeten Kompetenznachweis-Kulturberaterinnen, in dialogischen Prozessen erarbeitet. Individuelle Potenziale in der entdeckenden Beobachtung erfassen und in vertrauensvollen Gesprächen zwischen Beraterin und Jugendlichem gemeinsam reflektieren, das ist das Herzstück des Nachweisverfahrens. Das Zertifikat selbst ist schließlich das Ergebnis eines intensiven Kommunikations- und Reflexionsprozesses zwischen Jugendlichem und Beraterin. Am Ende steht eine kleine Feierstunde, in der der Kompetenznachweis Kultur überreicht wird.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Jutta Merwald (KnK-Beraterin), Kirsten Hummel (KnK-Beraterin)