Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Biologie!

Folgende Lehrkräfte unterrichten im laufenden Schuljahr das Fach Biologie:

Frau Landeck, Frau Hiemer, Frau Damas, Frau Martin, Harry Hirsch, Frau Dr. Husemann, Frau Baum (nicht auf dem Foto)

Was uns wichtig ist

Als Wissenschaft von den Lebewesen liefert die Biologie einen wesentlichen Beitrag zu unserem Weltbild und Selbstverständnis. Biologische Erkenntnisse sind für die Medizin, die Sicherung der menschlichen Ernährung, die Erhaltung der Lebensgrundlagen und auch zunehmend für den technischen Fortschritt, zum Beispiel im Bereich Bionik, von höchster Relevanz.

Auch der emotionale Zugang ist eine wichtige Grundlage, um Achtung vor dem Lebendigen zu entwickeln, die Verantwortung des Menschen für sein Handeln im Kleinen und Großen zu erkennen und so respekt- und verantwortungsvoll mit Lebewesen, mit der eigenen Gesundheit, mit den Mitmenschen und mit den Ressourcen der Natur – lokal wie global – umzugehen.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit charakteristischen Arbeits- und Denkweisen der Fachwissenschaft Biologie und lernen dabei auch deren Fachsprache kennen. Der Aufbau eines soliden Grundwissens sowie die Möglichkeit von experimentellen/praktischen Erfahrungen liegen uns an unserer Schule besonders am Herzen. So beginnen wir bereits in der 5. Klasse im Natur- und Technik-Unterricht mit dem experimentellen Arbeiten in geteilten Kleingruppen. In der Oberstufe finden regelmäßig W-und P- Seminare aus dem Bereich Biologie statt und auch das Wahlfach „Biologisch-Chemisches Praktikum“ mit experimentellem Schwerpunkt wird bei uns regelmäßig angeboten.

Grundwissen und Arbeitsblätter

Hier können die relevanten biologischen Grundbegriffe nach Jahrgangsstufen geordnet herunter geladen werden. Die Informationen hat uns freundlicherweise das Anne-Frank-Gymnasium in Erding zur Verfügung gestellt.

Freiwillige Lernstandserhebung (Grundwissenstest)

Seit dem Schuljahr 2005/2006 wird vom Staatsministerium für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) eine freiwillige Lernstandserhebung, umgangssprachlich auch als Grundwissenstest bezeichnet, im Fach Natur und Technik angeboten. Diese wird am Schuljahresende der Jahrgangsstufe 6 durchgeführt und bezieht sich auf die Lerninhalte der Jahrgangsstufe 5 und 6 im Fach NuT.

Damit ihr euren Wissensstand schon einmal überprüfen könnt, findet ihr hier die "Grundwissenstests" der letzten Jahre zum Downloaden. Viel Spaß beim Durchführen!

Lehrpläne

Aktivitäten im Schuljahr 2015/2016