Zusammenarbeit von Grundschule und Gymnasium

Unsere Lotsin aus der Grundschule

Damit sich der Übergang von der Grundschule an das Gymnasium möglichst problemlos gestaltet, findet sich an jedem bayerischen Gymnasium inzwischen eine Grundschullehrkraft, die als so genannte „Lotsin“ eng mit den Lehrerinnen und Lehrern der 5. Jahrgangsstufe in pädagogischer und fachlicher Hinsicht kooperiert. Unsere Lotsin, Frau Grammel, die sich im Folgenden selbst vorstellt, begleitet uns nun schon sehr erfolgreich seit einigen Jahren.

Liebe Eltern,

als Grundschullehrerin bin ich an der Grundschule Eisingen-Waldbrunn seit vielen Jahren besonders in den Jahrgangsstufen 3/4 tätig. Darüber hinaus arbeite ich seit September 2012 im Umfang von sieben Unterrichtsstunden als Lotsin in der Übertrittsphase am Gymnasium Veitshöchheim. Hier kommt mir als Lotsin eine wichtige Schlüsselrolle bei der pädagogischen Koordination und Gestaltung des Übergangs Ihrer Kinder von der Grundschule zum Gymnasium zu. Ich unterstütze die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 dabei, sich in den neuen Strukturen, in der Gestaltung des Unterrichts und im Schulalltag an der weiterführenden Schule zurechtzufinden. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen und Eltern selbstverständlich. Als Lotsin bin ich eine neutrale, vom Druck des leistungsbezogenen Schulbetriebs befreite Ansprechpartnerin.

Meine Einsatzgebiete am Gymnasium Veitshöchheim:

  • Lernen lernen (Intensivierungsstunden)
    In wechselnden Kleingruppen werden wichtige allgemeine und fachbezogene Lernstrategien vermittelt. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu fähigen, selbstbewussten, lebenslangen Lernern zu erziehen.
  • Individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5
  • Differenzierung im Fach Deutsch
  • Erfahrungsaustausch unter den Lehrkräften zur Schaffung größerer Transparenz zwischen beiden Schularten

Meine Anwesenheit am Gymnasium Veitshöchheim im Schuljahr 2015/16:

  • Montag : 11:30 - 14 Uhr (5./6./7.Stunde), wobei die 5. Stunde meine Sprechstunde ist
  • Dienstag : 12:15 - 13 Uhr (6.Stunde)
  • Mittwoch: 10:30 - 13 Uhr (4./5./6.Stunde)